ad mediterraneum Naturbestattungen

 

AUSGANGSLAGE

Naturnahe Bestattungen und alternative Bestattungsformen sind in Deutschland, Österreich und der Schweiz im Trend. Immer mehr Menschen wünschen sich eine letzte Ruhe ausserhalb der tristen Friedhofsmauer.

VISION

Naturbestattungen werden immer beliebter, Unternehmen wie etwa Friedwald in Deutschland bieten sogenannte Baumbestattungen im Wald an, der grösste Friedhof der Schweiz (Hörnli, Basel) hat den angrenzenden Wald ebenfalls in sein Angebot aufgenommen.

Wenn Spanien schon eines der beliebtesten Urlaubsländer für Deutsche, Österreich oder Schweizer ist, warum nicht Bestattungsalternativen unter der spanischen Sonne anbieten.

UMSETZUNG

Gründung von “ad mediterraneum – Naturbestattungen in Spanien” als Einzelunternehmung. Definition der Angebotspallette bestehend aus Seebestattungen im Mittelmeer und Aschezeremonien in ganz Spanien.

Erwerb von Land bestehend aus Orangenplantage und Pinienhain für die Gründung des Gedenkhain Valencia – Costa Blanca, wo Urnenbestattungen unter Orangenbäumen möglich ist.

Aufbau eines „Vertriebsnetzes“ über Bestattungsunternehmen in Deutschland, der Schweiz und Österreich. Strategische Allianzen mit Unternehmen wie zum Beispiel Bestattung Wien oder Wiener Verein. Gestaltung und Produktion von entsprechendem Werbematerial. Durchführung von gemeinsam organisierten Vorträgen, Unterstützung bei Schaufenstergestaltungen oder Tag der offenen Türe.

Medienarbeit, sowohl Fachpublikationen wie auch Massenmedien, mit dem Ziel von Berichterstattungen über das Angebot von ad mediterraneum.

Digitale Medienstrategie bestehend aus Website sowie Präsenz in den sozialen Netzwerken wie Facebook, Instagram oder Youtube.